fewo-usedom.com
Servicenummer: 030 / 666 488 20

Loddin

Direkt am Achterwasser der Ostseeküste gelegen ist das Seebad Loddin auf der Insel Usedom ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel von Einheimischen und Gästen an der Ostseeküste. Dabei gehört der Ort selbst verwaltungstechnisch zum Amt Usedom-Süd, das wiederum seinen Verwaltungssitz in der gleichnamigen Stadt Usedom inne hat. Die knapp 6 km2 große Gemeinde besitzt heute etwa 1055 Einwohner und somit eine durchschnittliche Bevölkerungsdichte von 178 Einwohner pro km2. Dabei übersteigt die Zahl der Gäste aber bei weitem die Zahl der Einheimischen, denn vor allem im Sommer „platzt die Gemeinde fast aus den Nähten“. Kein Wunder, denn die bekannte hohe Sonnenstundenzahl zieht jährlich viele Badeurlauber und Sonnenanbeter an, die auch als Stammgäste regelmäßig wiederkommen.

Dabei hat die Gemeinde Loddin aber weitaus mehr zu bieten als nur Sonne, Meer und Strand, wobei aber auch das nicht zu verachten ist. Ein Strandkorb für lange Tage am Meer sollte also unbedingt vorreserviert werden, um letztlich auch wirklich verfügbar zu sein. Dann kann auch eine frische Brise vom Meer der ungetrübten Ferienstimmung nichts anhaben. Wer aber trotzdem nicht nur am Strand liegen möchte, kann Loddin und seine interessante Umgebung auf gemütlichen Ausflügen zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Aber auch für Ausdauersport wie Nordic Walking, Power Walking oder Joggen eignet sich die schöne Landschaft bestens. Wer seinen Hund mit in den Urlaub gebracht hat, sollte die Möglichkeit zu langen Spaziergängen am Strand oder durch die Wiesen und Wälder unbedingt nutzen.

Aber auch kulturelle Sehenswürdigkeiten besitzt die Gemeinde Loddin. Sehenswert ist vor allem das reetgedeckte Fischerdorf mit seinen tiefhängenden, verträumt wirkenden Dächern. Natürlich sollte der Teufelsberg auf keinem Ausflugsplan fehlen. Dabei handelt es sich um einen Aussichtspunkt am 40 m hohen Steilufer der Ostseeküste. Hier führt eine Treppe direkt hinunter zum Strand.



Ferienwohnungen Loddin